Startseite » Rundreise Kolumbien » Bogota Stadtbesichtigung » Hotel Living 55: Frühstück ans Bett

Hotel Living 55: Frühstück ans Bett

Das Hotel Living 55 liegt im Stadtteil Chapinero, fußläufig zu der Bushaltestelle, wo es zur Altstadt und zur Zona Rosa geht. Du machst also nichts falsch in diesem Stadtteil, denn auch abends ist es hier meiner Meinung nach sicher.

Das Hotel bietet nur Frühstück an, was auch völlig ausreicht, denn du kannst ja jederzeit an jeder Ecke eine Pizza oder Teigtaschen kaufen. Da es keine Räumlichkeiten zum Essen gibt, wird das Frühstück aufs Zimmer geliefert. Du rufst einfach den Zimmerservice an, was du haben möchtest und dann kommt 10 min später ein Zimmermädchen und bringt dir das Frühstück mit Kaffee oder Tee. Für das Telefonat solltest du allerdings einen Spanischkurs belegt haben, denn die Mitarbeiter sprechen nur schlecht englisch. Das ist nicht besonders viel wenn du Hunger hast – aber eine Basis, um in den Besichtigungs-Tag zu starten. Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel Living hat ca. 50.000 COP gekostet. Wenn du die Preise für Taxis abschätzen möchtest, lade dir am besten die Uber App herunter. Du kannst auch Uber nutzen, aber falls dir das zu unsicher ist, kannst du dich an diesem Preis orientieren +30%.

Das Hotel Living ist kein Luxus, aber völlig OK für die erste Nacht in Bogota!

Über Booking.com kommst du an die günstigsten Preise ran. Ich habe dir hier mal den Link herausgesucht:

Über mich

Hi, ich bin Sebastian und habe meine Reiseleidenschaft mit meinem Beruf verbunden. Als Online Marketing Experte berate ich dich, damit du mit JEDEM Beruf deine Expertise auf ein digitales Geschäftsmodell übertragen kannst. Außerdem erfährst du alles von meinen Reisen und erhältst wichtige Infos zu deiner Individualreise.

Jetzt Spezialreport herunterladen und örtlich unabhängig werden!

Ja, ich bin mit der Datenschutzvereinbarung einverstanden!